Kreditabsage

Nach abgelehntem Kredit nochmal bei einer Bank beantragen?

25. August 2013, Julia Weber     

Kreditabsage: Kredit wurde leider abgelehnt!Nach Kreditablehnung durch die Bank ist die Enttäuschung oft groß, denn zu sehr hat man mit der Auszahlung des Darlehens schon gerechnet.

Wenn dringend anstehende Anschaffungen erforderlich werden oder auch ein teurer Dispokredit abgelöst werden soll, ist es für den Beantragenden um so härter, mit einer Kreditabsage durch die Bank umzugehen.

Unweigerlich kommt die Frage auf, welche anderen Optionen sich dann noch bieten. Meist ist es nicht ratsam, bei einer anderen Bank einen weiteren Antrag zu stellen.

Zunächst sollten Sie sich fragen, warum die Bank zu keiner Finanzierung bereit gewesen ist. Wenn es zum Beispiel an einer negativen Schufaauskunft gelegen hat, wird auch die nächste Bank kaum anders entscheiden,

Welchen Chancen auf einen Kredit bestehen noch?

Wie beschrieben, bei „normalen” Banken stehen die Chancen auf Bewilligung äußerst schlecht. Wir raten in solchen Fällen zur Anfrage bei einem seriösen Kreditvermittler, der über gute Beziehungen zu Banken verfügt und in derartigen Fällen oft noch eine Kreditauszahlung – auch bei negativem Schufaeintrag – erreichen kann.

Tipp: Versuchen Sie doch ganz unverbindlich, einen positiven Kreditbescheid über den Kreditbroker Bon-Kredit zu erhalten. Bon-Kredit kooperiert mit kleineren und mittleren Banken, deren flexible Mitarbeiter oft noch eine Auszahlung ermöglichen können. Die Anfrage ist in jedem Falle kostenlos.

Fair: Stellen Sie über den Kreditbroker Ihren Antrag!